Copyright 2019 - Custom text here
  • .

  • .

  • .

  • .

 

1. Pamyra.de in zwei Sätzen
Pamyra.de ist ein Innovations- Startup in der Logistikbranche und besteht aus einem jungen
und versierten Team mit Kenntnissen im Bereich Online-Anwendungen, Logistik und
Programmierung. Wir bieten einen kostenlosen Preisvergleich für Versender und einen
digitalen Vertriebskanal ohne operativen Aufwand für Speditionen.


2. Warum ein Preisvergleich für Transporte?
Der Logistikmarkt ist extrem fragmentiert, es gibt tausende Anbieter für viele Arten von
Transporten. Und welcher für jeden einzelnen Transport der geeignete ist, hängt nicht
zuletzt vom Transport selbst ab – ändert sich also von Auftrag zu Auftrag. In unseren Augen
ist ein Preisvergleich nicht nur sinnvoll, sondern lange überfällig. Da der Markt aber
dermaßen fragmentiert ist (die TOP10 in Deutschland haben einen Marktanteil von nur 25%,
die große Mehrheit des Umsatzes wird von unzähligen kleinen und mittelständischen
Speditionen erzielt) ist das oft schwierig. Auf Pamyra.de hinterlegen Speditionen Ihre
Haustarife und Leerfahrten. Sucht ein Versender nach einem Transport, durchsucht unser
Algorithmus auf Grundlage der eingegebenen Sendung und der gewünschten Strecke die
Angebote aller Speditionen und gibt eine Liste aller Übereinstimmungen aus. Der Versender
kann Preise, Leistungen und Kundenbewertungen vergleichen und seinen
Wunsch-Transport binnen 3 Minuten buchen. Wir verdienen dabei ausschließlich über eine
Vermittlungsprovision, die von den Speditionen übernommen wird. Der Service ist für
Versender also bis zum Schluss kostenlos.


3. Die Philosophie
Wir glauben, dass das wirkliche Disruptionspotential in der Logistik nicht darin besteht, ein
offline-Geschäftsmodell 1:1 in die digitale Welt zu überführen. Wir glauben, dass Disruption
da entsteht, wo Wertschöpfungsketten neu gedacht werden. Und wir glauben, dass der
größte Wert dann entsteht, wenn alle Beteiligten das tun, was sie am besten können. Wir
glauben nicht, dass wir Logistikströme selbst managen müssen, damit der Kunde die beste
Lösung bekommt. Im Gegenteil, wir sind sicher, dass es da draußen jemanden gibt, der das
besser kann. Wir wissen aber auch, dass es sehr schwer für diesen “jemand” ist, online
Sichtbarkeit zu erlangen – und dementsprechend für Kunden quasi unmöglich, diesen
“jemanden” zu finden. Genau dieses Problem löst pamyra.de – und zwar besser als jeder
andere.


4. Die Geschichte
2016 hat die Arbeit an Pamyra.de begonnen, 2017 ging die Plattform online. Zum Ende des
Jahres zählt das Team schon 10 Mitarbeiter, fünf davon fest im Leipziger Startup-Büro.
Außerdem verfügt Pamyra.de über ein wachsendes Advisory-Board mit Logistikexperten. Im
Dezember 2017 konnten wir schon über 150 Speditionen und 10 Neukunden pro Woche
verzeichnen. Im Herbst 2018 kamen mit einem neuen Investment auch neue
Programmierer, Tester, Business-Developer und Marketing-Optionen hinzu, die jetzt fleißig
an der Weiterentwicklung und Verbreitung von Pamyra.de arbeiten. Unsere
Partnerspeditionen decken ganz Deutschland mit Stückgut- Teilladungs- und
Komplettladungstransporten ab und auch International wächst unser Angebot stetig. Zu
diesem Zeitpunkt können wir für Stückgut-Sendungen in Deutschland bis zu 30% niedrigere
Preise vermitteln als jede Frachtenbörse.

 

https://www.pamyra.de/ratgeber/palettenversand